Wasserenthärter

Kann man enthärtetes Wasser trinken?

Diesen Artikel teilen:

Natürlich! Bei enthärtetem Wasser werden nur die Calcium- und Magnesium-Ionen durch Natrium-Ionen ausgetauscht. Es ist auf alle Fälle trinkbar.

Enthärtetes Wasser entspricht den gesetzlichen Vorschriften

Im Allgemeinen unterliegt Trinkwasser sehr strikten Vorschriften, die von der WHO (Weltgesundheitsorganisation) verordnet und von den Schweizer und Europäischen Behörden übernommen wurden. In der Schweiz wird Leitungswasser besonders überwacht. Nur der Kalkgehalt ist nicht begrenzt.

Der Natriumgehalt in enthärtetem Wasser entspricht auch diesen Trinkwasseranweisungen. Auch enthält es alle für unseren Körper notwendigen Mineralstoffe. Nur die Calcium- und Magnesium-Ionen wurden durch Natrium-Ionen ausgetauscht. Dies hat aber keinen Einfluss auf die Qualität des Wassers. Deshalb besteht keine Gefahr enthärtetes Wasser zu trinken

Enthärtetes Trinkwasser entspricht also den geltenden Vorschriften. Übrigens enthalten einige Mineralwässer weder Calcium noch Magnesium. In einigen Regionen, wo Wasser auf natürliche Weise weich ist wie Seewasser vom Genfer- oder Neuenburger See, (und andere) trinken die Bewohner calcium- und magnesiumarmes Wasser und sind bei bester Gesundheit!

Empfehlungen für enthärtetes Wasser

Um die Vorteile enthärteten Wassers nutzen zu können, muss der Enthärter allerdings regelmässig instand gehalten werden. Deshalb bieten wir Wartungsverträge für Ihre Anlagen an. Entdecken Sie unsere Wartungsangebote auf unserer Webseite oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um mehr davon zu erfahren!

In der gleichen Kategorie


Alle Artikel sehen
Culligan adoucisseur Evolife
Wasserenthärter

WAS MUSS BEI DER WAHL EINES WASSERENTHÄRTERS IN DER SCHWEIZ BEACHTET WERDEN?

Mehr lesen
Contrat d'entretien Culligan
Wasserenthärter

WIE INSTALLIERT MAN EINEN WASSERENTHÄRTER?

Mehr lesen
Wasserenthärter

WIRD DURCH DEN WASSERENTHÄRTER VERMEHRT WASSER VERBRAUCHT?

Mehr lesen